Partnerlösungen sorgen für kürzere Produkteinführungszeiten und senken Software-Investitionen für Hersteller im Mobilfunkbereich

MILPITAS, USA, 24. Februar 2012 –Die LSI Corporation (NYSE: LSI) gab heute die Erweiterung ihres Ecosystem-Supports für die Axxia®-Plattform bekannt, die Herstellern mobiler Geräte kürzere Produkteinführungszeiten und geringere Software-Investitionen bringt. LSI und seine immer größere Ecosystem-Partnerbasis bieten Hardware- und Softwarelösungen für 4G-Basisstationen, damit Hersteller und Dienstanbieter im Networking-Bereich für das immense Wachstum in der mobilen Breitbanddatennutzung gerüstet sind. Mit Radisys, dem führenden Partner des Axxia-Ecosystems für Mobilgeräte, kooperiert LSI, um dessen Trillium 3G- und 4G-Protokollsoftware in die LSI® Axxia-Plattform zu integrieren und für diese zu optimieren.  

Die Erweiterung des LSI-Networking-Ecosystems wird Folgendes erreichen:

  • Hersteller im Mobilfunkbereich werden ihre Lösungen schneller auf den Markt bringen können – bei gleichzeitig minimierten Produktentwicklungskosten;
  • Es wird ein einheitliches Software-Framework zur Verfügung stehen, das eine nahtlose Migration in der gesamten Axxia-Familie ermöglicht. Somit können Lösungen von kleinen Zellen bis hin zu sehr großen Makro-Basisstationen skaliert werden;
  • Intelligenz-Einbettung in Basisstationen und Mobilfunkinfrastruktur zur Identifizierung des Datenverkehrs und zur Bereitstellung der richtigen Daten zur richtigen Zeit.

„Wir haben das LSI-Networking-Ecosystem vor mehreren Jahren eingeführt, da wir davon ausgingen, dass Dienstanbieter robuste, kombinierte Lösungen bei ihrem Wettlauf zur Implementierung von 4G-Infrastrukturlösungen brauchen werden“, erklärt Noy Kucuk, Vizepräsident für Marketing der Networking Components Division von LSI. „Das Mobilfunk-Ecosystem bietet eine Reihe an Tools und Lösungen, die zusammen Produkteinführungszeiten verkürzen und Performance- und Energieeffizienz-Vorteile der Axxia-Familie bereitstellen werden.“

Das Framework der Mobilfunkplattform maximiert die Softwarewiederverwendung und ermöglicht Kunden, ihre Investitionen zu optimieren, indem sie ihre knappen Ressourcen auf eine stark differenzierte Lösungsentwicklung konzentrieren. Die Kunden profitieren davon, dass sie einfach Lösungen von Mitgliedern des Ecosystems implementieren können. LSI und Ecosystem-Partner arbeiten für eine Vorintegrierung von Lösungen und zum Vorantreiben der Interoperabilität zusammen.

„Die Umsetzung von Software-Investitionen, von kleinen Zellen bis hin zu Makro-Basisstationen, wird für eine schnellere Verbreitung von 4G-Netzwerken bei geringeren Kosten für unsere Kunden sorgen“, so Amit Agarwal, Vizepräsident und General Manager für Software und Lösungen bei Radisys. „Durch die Kombination der LSI-Axxia-Plattform mit unserer optimierten Trillium-Mobilfunksoftware können Mobilfunk-OEMs Skalierbarkeitsprobleme aller Arten hinsichtlich der Mobilfunkinfrastruktur angehen.“

Die Axxia-Plattform kombiniert die flexible Programmierbarkeit von Allzweckprozessoren mit der deterministischen Performance spezieller Beschleuniger von LSI, um skalierbare und anpassbare Lösungen für die Mobilfunkinfrastruktur bereitzustellen. Axxia-Prozessoren basieren auf einem kohärenten Multiprozessor-Interconnect und der LSI Virtual Pipeline™-Technologie und können auf individuelle OEM-Anforderungen ausgerichtet werden.

Informationen zum LSI-Mobilfunk-Ecosystem und Networking-Portfolio sind vom 27. Februar bis 1. März im LSI-Gästebereich AV76 beim GSMA Mobile World Congress in Barcelona (Spanien) verfügbar. Der LSI-Stand befindet sich auf halber Strecke am Weg neben dem Übergang zwischen dem Vorplatz und Halle 8 der Messe.

Um mehr über LSI und seine Produkte zu erfahren, besuchen Sie www.lsi.com.

Positive Aussagen von Ecosystem-Partnern

Hakan Rippe, Senior Vice President, ENEA
„Die LSI Axxia-Produktfamilie ist in der Mobilfunk-Infrastruktur stark verbreitet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit LSI, um das Mobilfunkplattform-Ecosystem zu stärken und unsere bewährte Expertise bezüglich der Integrierung komplexer Hardware- und Softwareplattformen zusammen mit LSIs bestätigter, skalierbarer und vielseitiger Softwareplattform anzubieten.“

Glenn Perry, General Manager der Embedded-Software-Abteilung von Mentor Graphics
„Wir sehen die LSI-Produktfamilie als ausgezeichnete Plattform zur Umsetzung der Expertise und Führungsrolle von Mentor Graphics bezüglich Embedded Software bei optimierten Open-Source-Produkten und -Diensten. Der Zugang von ARM-Prozessoren bei der Axxia-Plattform bringt einen wichtigen Branchenvorteil, und wir sind der Meinung, dass unsere Kooperation mit LSI die Implementierung dieser fortschrittlichen Technologien beschleunigen wird.“

Russ Garcia, Executive Vice President und General Manager für Kommunikations- und Medizinprodukte bei Microsemi
„Ein starkes Ecosystem bestehend aus branchenführenden Anbietern ermöglicht Herstellern, auf effiziente, zügige und wirtschaftliche Weise komplexe Netzwerkinfrastruktur-Geräte zu entwickeln. Wir freuen uns, ein Mitglied von LSIs Axxia-Mobilfunk-Ecosystem zu sein, und setzen unsere Expertise bezüglich Timing- und Synchronisierungslösungen ein, um das schnelle Wachstum von 4G/LTE-Netzwerken zu ermöglichen.“

Mike Langlois, Vice President und General Manager für Networking und Telekommunikation bei Wind River
„Unsere fortwährende Partnerschaft mit LSI und dessen Ansatz bei der Integrierung von Komponenten und einer Vielzahl an energiesparenden Funktionen in die Axxia-Prozessorfamilie werden dazu beitragen, den Bedarf unserer Kunden nach niedrigeren Stromanforderungen und größerer Zuverlässigkeit zu erfüllen und gleichzeitig eine skalierbare Softwarelösung anzubieten.“

Um mehr über LSI und seine Produkte zu erfahren, besuchen Sie www.lsi.com.

Über LSI

Die LSI Corporation (NYSE: LSI) konzipiert Halbleiter und Software, die für schnellere Speicher- und Netzwerkkomponenten in Rechenzentren und Mobilfunknetzwerken sorgen. Unsere Technologie ist der entscheidende Faktor für eine höhere Anwendungsperformance und kommt in Lösungen zum Einsatz, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.lsi.com.

LSI und das LSI- & Design-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der LSI Corporation.
Alle anderen Handelsmarken und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

Ansprechpartner:

Julie Scott,
Leiterin für Marketingkommunikation EMEA

LSI Logic Europe Ltd
+44 (0) 1344 413204
julie.scott@lsi.com

Nicki Langley
Neesham PR
+44 (0) 1296 628180
nickil@neesham.co.uk