Einfach zu implementierende Lösung zur Steigerung der Netzwerkperformance

MILPITAS, USA, 1. Mai 2012 –Die LSI Corporation (NYSE: LSI) stellte heute die Axxia®-Netzwerkbeschleunigerkarte AXP3420 vor, die dafür ausgelegt ist, wichtige Netzwerkaufgaben in Enterprise- und Cloud-Rechenzentren zu beschleunigen. Die AXP3420-Karte passt in einen Standard PCIe®-Steckplatz, um Netzwerkfunktionen wie z. B. Anwendungserkennung und Sicherheit zu beschleunigen, und verbessert so die Netzwerkperformance von Servern und Netzwerkgeräten.

Die AXP3420 entlastet den Host-Prozessor von bestimmten Netzwerkfunktionen. Dies erhöht die Leistung, reduziert den Stromverbrauch und stellt eine gewisse ‚Intelligenz’ bereit, indem sie Kapazitäten freisetzt. Dies ist wichtig, da das stetige Wachstum des Netzverkehrs aufgrund von sozialen Netzwerken, mobilen Breitbandlösungen und Enterprise-Anwendungen eine hohe Herausforderung an die Netzwerkgeräte in Rechenzentren darstellt.

Die AXP3420-Karte bietet Folgendes:

  • einfach zu implementierende Hochleistungs-Netzwerkbeschleunigung bei Servern und x86-basierten Netzwerkgeräten

  • deterministische, vorhersagbare Netzwerkperformance für Rechenzentren durch die Entlastung von komplexen Netzwerk-Tasks

  • rasche Softwareimplementierung, einschließlich produktionsbereiter Software für Anwendungserkennung, Sicherheit und anderer realer Netzwerkfunktionen

  • Softwarekompatibilität mit der gesamten Palette an LSI Axxia-Kommunikationsprozessoren und -Netzwerkbeschleunigerkarten

„Manager und Architekten von Rechenzentren müssen mit dem Datenverkehrswachstum infolge vieler verschiedenster Dienste von Video- bis hin zu Cloud-Services fertig werden“, erklärt Noy Kucuk, Vice President of Marketing des Geschäftsbereichs Netzwerkkomponenten von LSI. „Die Axxia-Netzwerkbeschleunigerkarte sorgt für eine umgehende Erhöhung der Netzwerkleistung, was Kunden hilft, dabei die Performance Ihres Netzwerks kosteneffektiv ohne neue Server oder zusätzliche Hardware zu verbessern.“

Die AXP3420 verfügt über einen Axxia-Prozessor mit speziellen Hardwarebeschleunigern, die die Performance für Deep Packet Inspection, Datenverkehrsmanagement und andere wichtige Netzwerkfunktionen verbessern. Kunden können die Beschleunigerkarte, die mit einer breiten Auswahl an Anwendungsentwicklungs-Kits geliefert wird, an ihre Anforderungen bezüglich Netzwerksteuerung, Überwachung, Anwendungserkennung, Sicherheit und virtuelle private Netzwerke anpassen. Das Axxia-Entwicklungs-Kit ermöglicht Herstellern zudem, die Beschleunigerkarte für bestimmte Anwendungen anzupassen.

„Der Datenverkehr, der weltweit durch die Netzwerke fließt, nimmt stetig zu. Dies erfordert skalierbare und flexible Lösungen zur Entlastung“, erläutert Abhi Dugar, Forschungsleiter bei IDC. „Der Axxia-Netzwerkbeschleuniger ermöglicht eine einfache Leistungssteigerung und bietet OEMs eine Plattform, um Intelligenz in ihre Netzwerke einzubetten, damit sie auf effiziente Weise Services der nächsten Generation bereitstellen können.“

Jason Richards, CEO von Vineyard Networks berichtet: „Wir konnten unsere fortschrittliche Suite an Signaturen und Tools ganz einfach mit dem LSI® Axxia-Netzwerkbeschleuniger AXP3420 integrieren und so ein Hochleistungsprodukt zur Anwendungserkennung bereitstellen, das die Anforderungen unserer Kunden bezüglich der Analyse des Datenverkehrs in ihren Netzwerken erfüllt.“

Die LSI AXP3420-Beschleunigerkarte wird ab dem dritten Quartal 2012 für OEMs erhältlich sein. Informationen zur AXP3420 und zu LSIs Portfolio an Netzwerk- und Speicherlösungen stehen im LSI-Gästebereich bei Surf B auf der Interop Las Vegas vom 6. bis 10. Mai zur Verfügung.

Um mehr über LSI und seine Produkte zu erfahren, besuchen Sie www.lsi.com.

Über LSI

Die LSI Corporation (NYSE: LSI) konzipiert Halbleiter und Software, die für schnellere Speicher- und Netzwerkkomponenten in Rechenzentren und Mobilfunknetzwerken sorgen. Unsere Technologie ist der entscheidende Faktor für eine höhere Anwendungsperformance und kommt in Lösungen zum Einsatz, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.lsi.com.

LSI, das LSI & Design-Logo und Axxia sind Marken oder eingetragene Marken der LSI Corporation.
Alle anderen Handelsmarken und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

Ansprechpartner:

Julie Scott,
Leiterin für Marketingkommunikation EMEA

LSI Logic Europe Ltd
+44 (0) 1344 413204
julie.scott@lsi.com

Viviane Baltzer
Baltzer Communications
+49 (0)89-12392993

viviane.baltzer@web.de