Bis zu eine Stunde längere Akkulaufzeit und kürzere Reaktivierung dank neuer Prozessor-Funktionen.

München 9. August 2012 –Die LSI Corporation (NYSE: LSI) hat heute verbesserte Funktionen seines SandForce® SF-2200/2100 Client Flash-Storage-Prozessors (FSPs) angekündigt. Die neue Version wurde speziell im Hinblick auf die strengen Vorgaben von Ultrabooks™ in Sachen Stromverbrauch entwickelt und bietet darüber hinaus die Vorteile von Flash-Technologie.

LSI Flash-Storage-Prozessoren bieten die nötige Intelligenz, die den Flash-Speicher in Solid State Drives (SSDs) verwaltet. Sie ermöglichen damit Leistungsvorteile und eine höhere Energieeffizenz für das schnell wachsende Marktsegment der Ultrabooks. Die neue LSI SandForce Energiemanagement-Optimierung ermöglicht es Herstellern von SSDs, Produkte herzustellen, die die Lebensdauer von Akkus verlängern, sowie die Reaktivierungszeit von Systemen zu verkürzen - beides wichtige Faktoren für die dünnen und leichten Ultrabooks. Diese Entwicklung ist wichtig, da immer mehr SSDs in Ultrabooks verbaut werden und dieses Marktsegment einer Studie von TechSci Research zufolge bis 2017 kumuliert um 92 Prozent wachsen1 wird.

Diese Funktionen werden von den neuen FSPs SF-2141, SF-2241 und SF-2281 unterstützt:

  • Geringerer Stromverbrauch - bis zu einer Stunde mehr Akkulaufzeit.2
  • Schnellerer System-Neustart und schnellere  Reaktivierung. 
  • Trifft die Höhenvorgabe (Z-height) von Ultrabooks.
  • Unterstützt die Verbindung von SATA 6Gb/s.
  • Steuert  NAND Flashspeicher mit 24GB bis 512GB an. 
  • Unterstützt alle gängigen Produktfamilien von MLC-Flash.

„Hersteller von Computern nutzen mehr und mehr die Vorteile von flashbasierten Komponenten, um die Leistung und Schnelligkeit zu erhöhen und damit ihre Produkte zu verbessern”, sagte Jim Handy, SSD Analyst für Objective Analysis. „Mit ihrer starken Performance und dem schlanken, leichten Design sind Ultrabooks stark im Kommen und die Vorteile von Energie und Leistung, die durch Flash-Speicher-Prozessoren wie LSIs SandForce FSPs ermöglicht werden, sind Teil dieser Erfolgsgeschichte.”

„LSI hat bisher deutlich mehr als 10 Millionen3 SandForce FSPs ausgeliefert und wir erwarten, dass unser Liefervolumen weiter ansteigen wird, da die Nachfrage nach NAND-Flash-Technologie explodiert und die Preise sinken”, sagte Thad Omura, Vice President of Marketing, Flash Components Division bei LSI. „LSI SandForce FSPs bieten nicht nur starke Verbesserungen für das alltägliche Arbeiten mit Computern, sondern bieten den Ultrabook-Herstellern wertvolle Vorteile beim Design.”

Weitere Informationen über LSI SandForce FSPs erhalten Sie unter www.lsi.com/sandforce.

Über LSI

Die LSI Corporation (NYSE: LSI) entwickelt Halbleiter und Software, um Speicher und Netzwerke in Data-Centern und mobilen Netzwerken zu beschleunigen. Ihre Technologien sind entscheidend, um die Leistung von Applikationen zu verbessern und findet Anwendung in Lösungen, die LSI in Zusammenarbeit mit ihren Partnern entwickelt. Mehr Informationen sind erhältlich unter www.lsi.com.

(1) Report von TechSci Research, betitelt Global Ultrathin Portables Market Forecast & Opportunities, 2017.
(2) Gemessen mit MobileMark07 Battery Life Rating.
(3) Gesamte Auslieferungen pro Einheit seit 2010.

LSI, das LSI & Design logo, die Tagline ‘Storage Networking Accelerated’ und SandForce sind Marken oder registrierte Handelsmarken der LSI Corporation.
Alle anderen Marken oder Produktnamen können geschützte Marken oder Handelsmarken der betreffenden Firmen sein.

Medienkontakte:

Julie Scott,
Marketing Communications Manager EMEA LSI

+44 (0) 1344 413204
julie.scott@lsi.com

Carsten Wunderlich / Freddy Staudt
Touchdown PR Deutschland
+49 89 99216402
deutschland@touchdownpr.com